Nachrichtenarchiv

Alle Meldungen der vergangenen Monate finden Sie hier.

Aktuelles

Kanada - IBC

Internationales Bischofconclave

20.09.2021

2. Tag Bischofsconclave

Wir feiern zusammen Gottesdienst: Das uns alle Verbindende

Kreativer Gedankenaustausch mit vielen neuen Ideen

Ein wegweisendes erstes Conklave.

19.09.2021

1. Tag Internationales Bischofsconclave

Eine Mission, die begeistert!

18.09.2021

Hallo Kanada

Endlich da! Erste Eindrücke von Vancouver

17.09.2021

Auf dem Weg zum IBC in Vancouver

Ein langer Flug steht bevor

+Bishop Gérard und +Bischof Jürgen freuen sich riesig auf die Begegnung in Vancouver, BC

Wunderschöner September Gottesdienst

Natur und Inspiration

Pressemitteilung von der Main-Post

Die Pressemitteilung finden Sie bei der Main-Post hier.

+Missionsbischof Thomas Doell zu Besuch in Lima

Mit seinem peruanischen Missionsteam unter Leitung von Bischof Jesus Gabriel Gutierrez besuchte +Missionsbischof Prälat Thomas Doell vom Christ-Katholischen Missionsbistum (CKK) aus Karlstadt Ende Juli/Anfang August Lima. Hier leisten tagtäglich rund 100 Missionare und Seminaristen unter einfachsten Verhältnissen ihren Dienst, um die Not der Menschen vor Ort etwas zu lindern.

Die wichtigste Arbeit des Missionsbistums in Südamerika ist der Aufbau sogenannter „comedores“ (wörtlich übersetzt „Esszimmer“) in den Armenvierteln der Großstädte. Hier werden viele Menschen, insbesondere auch Kinder in Not, mit Lebensmitteln versorgt. Zudem werden auch erste kleine Häuser errichtet, in denen Jugendlichen eine Ausbildung ermöglicht wird bzw. für deren Eltern Erwerbsmöglichkeiten geschaffen werden.

Doell sieht die sinnvollste Art von Hilfe darin, den Menschen vor Ort Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. So erlebt er als Missionsbischof eine für ihn so noch nicht gekannte Lebensfreude und Dankbarkeit vieler materiell so armer und doch, so formuliert er, „im Herzen so reicher Menschen“. „Diese gaben mir mehr, als ich ihnen jemals geben könnte.“

Mit seinem Team des Christ-Katholischen Missionsbistums geht Thomas Doell neue Wege. „Kirche wird hier als dynamische Gemeinschaft verstanden, die in dieser Welt konfessionsübergreifend dienend, aus der Liebe heraus, weltweit Licht in das Dunkel bringen sollte“, so Doell.

Viel hält Doell von dem Satz Mutter Theresas: „Das Einzige, was die Armut beseitigen kann, ist es, miteinander zu teilen.“ Seine wichtigste Erfahrung: „Diese Menschen lachen trotz äußerster Armut so viel und strahlen eine wahnsinnige Lebensfreude und Herzlichkeit aus und wir sind so oft trotz materiellen Reichtums verdrossen, zu ernst, missmutig und oftmals schlecht gelaunt. Von diesen Menschen können wir viel lernen.“

Mehr Infos zum Projekt sowie zum Spendenkonto finden Interessierte unter www.ckk-mission.com/peru.

Zur Info:

+Missionsbischof Prälat Doell ist verantwortlich für die Kirchenprovinzen in Südamerika mit über 100 Missionaren und Seminaristen, die zehntausenden Menschen Hilfe geben. Das Christ-Katholische Missionsbistum ist kirchenrechtlich als Personal Prälatur errichtet, dessen Bischof Prälat Thomas Doell ist. Personalprälaturen erfüllen spezielle pastorale Aufgaben und sind eigenständig strukturiert. Diese Aufgabe ist beim Missionsbistum die „Option für die Armen“.

Herrliche Taufe von Jona

Lebensfreude und Torte im Garten

Pastorale Reise von +Missionsbischof Thomas nach Südamerika

Täglich Informationen zu seiner Missionsreise

05.08.2021

Begegnung mit Entscheidungsträgern

Letzte Absprachen bevor es dann zum Flughafen geht

Und los geht es

Eine für mich unvergessliche, wunderbare Missionsreise mit ganz neuen Möglichkeiten vielen Menschen zu helfen.

Was mich am meisten gefreut hat:
Wie reich mich diese doch so materiell armen Menschen beschenkt haben

04.08.2021

Ein intensiver Tag in Lima

Kultur, Missionsaufbau der Zukunft und Fiesta mit den Menschen in den Armenvierteln

Kultur

Missionsaufbau in Peru und Südamerika

Feiern mit den Kindern

03.08.2021

Mit den Missionaren unterwegs

Mittendrin mit herzlicher Nähe und nicht distanziert

Am Abend Rückflug nach Lima

02.08.2021

Heute ist der Tag für die Hilfsprojekte

Einweihung eines neuen Projektes

Um Kinder und arme Menschen mit Lebensmittel zu unterstützen und um mit psycho-sozialen Maßnahmen Hilfe zu leisten.

Besprechung weiterer Projekte der nächsten Jahre

01.08.2021

Unfassbare Begeisterung. Unsere Mission fasziniert die Menschen.

Die Kinder warten

Es entstehen viele wunderbare Hausgemeinden

Ich durfte dabei sein. Anschließend wurde ich von diesen Menschen noch reich beschenkt.

31.07.2021

Ein Tag in Lima

Start in den Tag!
Frühstück mit Jesus Gabriel, mein lieber Mitbruder, der mit den Missionaren eine wahnsinnige Missionsarbeit leistet. Ganz Peru ist von der Arbeit unserer Missionare begeistert.

30.07.2021

immer -7 Stunden Unterschied zur deutschen Zeit

11:00 Gottesdienst mit Weihen

9:00 Uhr Frühstück mit den Missionaren

 

Lima Heute um 9:00 Uhr +Missionsbischof Thomas und Padre Jesus
Lima 19:00 Uhr

29.07.2021

Pedro Castillo ist Perus neuer Präsident

Link